Sainderma Deutsch

Datenschutzrichtlinien

Letzte Aktualisierung: 10. Februar 2021

Datenschutzrichtlinie (GDPR-Standard)

Diese Seite informiert Sie über die Datenschutzrichtlinien der Website www.sainderma.com in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten, wenn Sie unseren Service nutzen.

Definitionen
Der Herausgeber: Die natürliche oder juristische Person, die Kommunikationsdienste für die Online-Öffentlichkeit veröffentlicht, vertreten durch die Firma Sainderma Paris, ein in Frankreich unter der Nummer SIREN 851 466 821 eingetragenes Privatunternehmen mit Sitz in 205 Rue La Fontaine 94120 Fontenay-sous-Bois, Frankreich.

Die Website: Alle Websites, Internetseiten und Online-Dienste, die vom Herausgeber unter dem Domainnamen sainderma.com angeboten werden. Der Server, auf dem die Site gehostet wird, befindet sich in Frankreich und wird von O2switch SARL bereitgestellt und verwaltet, einem französischen Unternehmen mit Sitz in 222-224 Boulevard Gustave Flaubert 63000 Clermont-Ferrand, Frankreich, Telefonnummer +33 4 44 44 60 40 und E-Mail-Adresse: support@o2switch.fr.

Der Nutzer: Die Person, die die Site und die Dienste nutzt.

Art der erfassten Daten
Im Zusammenhang mit der Nutzung der Sites sammelt der Herausgeber wahrscheinlich die folgenden Kategorien von Daten über seine Nutzer:

Identifikationsdaten: Nachname, Vorname, Adresse, E-Mail, Telefon.

Verbindungsdaten (IP-Adressen, Ereignisprotokolle, etc.)

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
Weitergabe an Behörden aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen

Aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen können Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit einem Gesetz, einer Verordnung oder durch Entscheidung einer zuständigen Aufsichts- oder Justizbehörde weitergegeben werden. Im Allgemeinen verpflichten wir uns zur Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften, die die Weitergabe von Informationen oder Daten verhindern, einschränken oder regeln können, und insbesondere zur Einhaltung des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978.

Mitteilung an dritte Partner

Wir können bestimmte personenbezogene Daten an strategische Partner weitergeben, die mit uns zusammenarbeiten, um Produkte und logistische Dienstleistungen zu liefern oder uns bei der Vermarktung unserer Produkte an Kunden zu unterstützen.

Viralität der Bedingungen für die Weiterverwendung von personenbezogenen Daten
Keine Verpflichtung zur Viralität der Bedingungen für die Weiterverwendung

Wenn Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergegeben werden, gelten die Vertraulichkeitsbedingungen des Dritten.

Vorherige Information über die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte im Falle einer Fusion/Übernahme
Vorabinformation und Möglichkeit des Opt-Out vor und nach der Fusion / Übernahme

Für den Fall, dass wir an einer Fusion, Übernahme oder einer anderen Form der Vermögensübertragung teilnehmen, verpflichten wir uns, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und Sie zu informieren, bevor diese übertragen werden. oder neuen Datenschutzbestimmungen unterliegen.

Zweck der Wiederverwendung der erhobenen personenbezogenen Daten
Durchführung von Vorgängen im Zusammenhang mit der Kundenverwaltung bezüglich:

  • die Verträge; die Bestellungen; die Lieferungen; die Rechnungen; die Buchhaltung und insbesondere die Verwaltung der Kundenkonten
  • ein Treueprogramm innerhalb einer oder mehrerer juristischer Personen;
  • die Überwachung der Kundenbeziehungen wie die Durchführung von Zufriedenheitsumfragen, die Verwaltung von Beschwerden und den Kundendienst
  • die Auswahl von Kunden für die Durchführung von Studien, Umfragen und Produkttests (außer mit Zustimmung der betroffenen Personen, die unter den in Artikel 6 vorgesehenen Bedingungen erhoben werden, dürfen diese Vorgänge nicht zur Erstellung von Profilen führen, die sensible Daten offenbaren könnten – rassische oder ethnische Herkunft, philosophische, politische, gewerkschaftliche, religiöse Ansichten, Sexualleben oder die Gesundheit von Personen)

Verwaltung der Meinungen von Personen zu Produkten, Dienstleistungen oder Inhalten
Aggregation von Daten

Aggregation mit nicht-personenbezogenen Daten

Wir können aggregierte Daten (Daten, die sich auf alle unsere Nutzer oder auf bestimmte Gruppen oder Kategorien von Nutzern beziehen und die wir so kombinieren, dass ein einzelner Nutzer nicht mehr identifiziert oder genannt werden kann) und die nicht-personenbezogenen Daten für Branchen- und Marktanalysen, demografische Profilerstellung, Werbe- und Verkaufsförderungszwecke sowie andere kommerzielle Zwecke veröffentlichen, offenlegen und nutzen.

Zusammenführung mit personenbezogenen Daten, die in den sozialen Konten des Nutzers verfügbar sind

Wenn Sie Ihr Konto mit einem Konto eines anderen Dienstes verbinden, um Cross-Sending zu betreiben, kann dieser Dienst uns Ihr Profil und Ihre Verbindungsinformationen sowie alle anderen Informationen, deren Offenlegung Sie genehmigt haben, zur Verfügung stellen. Wir können die Informationen, die sich auf alle unsere anderen Benutzer, Gruppen und Konten beziehen, mit den persönlichen Daten, die dem Benutzer zur Verfügung stehen, zusammenfassen.

Erfassung von Identitätsdaten
Freie Konsultation

Die Konsultation der Website erfordert keine Registrierung oder vorherige Identifizierung. Sie kann durchgeführt werden, ohne dass Sie irgendwelche Daten angeben

Kontaktieren Sie uns
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: contact@sainderma.com. macos/deepLFree.translatedWithDeepL.text

Item added to cart.
0 items - 0,00

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie

10% Rabatt

Bei Ihrer ersten Bestellung